Hausgeburt oder Ausgeburt – rettet die Hebammen?

Das Thema Geburt ist emotional bis zum Anschlag aufgeladen. In den letzten Wochen bestimmte eine politische Debatte um die Zukunft der Hebammen die Medien. Kaum ein Thema leidet so unter dem scheinbaren Widerspruch von Emotionalität und Rationalität. Weiterlesen

Kein Rage, kein Flausch, nur Politik

Wir sind keine besseren Menschen, darum wollen wir die Strukturen ändern, für Transparenz in der repräsentativen Demokratie.

So ähnlich las ich es in irgendeiner Stellungnahme der Piratenpartei vor 2 Jahren. Dieses Konzept fand ich schlüssig. Ich finde es heute auch noch schlüssig. Leider habe ich das Gefühl, dass einige von uns wirklich denken, dass wir aus irgendwelchen Gründen die besseren Menschen mit den hehren Zielen seien. Das wir uns irgendwie erziehen lassen, wenn wir nur genug erklären und uns Einheit schwören. Weiterlesen

Claus Fritzsche ist tot: Ein skeptischer Blickwinkel

Der Journalist Claus Fritzsche hat den Freitod gewählt. Dies bestätigt Sebastian Bartoschek nach einem Gespräch heute mit Prof. Walach. Prof. Walach war offenbar in Fritzsches engerem Bekanntenkreis und verkündete seinen Tod im institutseigenen Blog. Weiterlesen

Willkommen in der Wicker-Klinik: Esoterik wider Willen

Neulich schrieb mir eine Freundin ein paar Zeilen aus der Reha. Was sie dort erlebte, konnte sie nur schwer in Worte fassen. Sie hat es versucht und auch mir bleibt die Spucke weg. Daher lasse ich sie einfach selbst erzählen: Weiterlesen

Skurrile Gesundheitsesoterik auf der Buchmesse

Von gefährlichen Trauerkarten, dreisten homöopathischen Verlagen und anbiedernden Medizin-Verlagen die es eigentlich besser wissen sollten. Weiterlesen

Mission: Arzt Check “Wie evidenzorientiert ist mein Arzt?”

Ich versuche einen neuen Hausarzt zu finden. Da ich mich auf keinen schwurbelnden Quacksalber einlassen möchte, mache ich erstmal einen Ärztecheck. Ich habe mir im Vorfeld einige Fragen überlegt, mit denen ich meinen Hausarzt in spe ob seiner kritischen Denkweise testen kann. Weiterlesen

Scientology

Scientology: Wolf im Schafspelz auf der Buchmesse

Der Verfassungsschutz hält Scientology in Deutschland offenbar nicht mehr für gefährlich. Deshalb wird es Zeit darauf aufmerksam zu machen, dass nach wie vor das Gegenteil der Fall ist. Hier ein aktuelles Interview auf der Buchmesse Frankfurt mit einer Pressevertreterin von Scientology. Weiterlesen

Scientology

Scientology: Wolf im Schafspelz auf der Buchmesse

Der Verfassungsschutz hält Scientology in Deutschland offenbar nicht mehr für gefährlich. Deshalb wird es Zeit darauf aufmerksam zu machen, dass nach wie vor das Gegenteil der Fall ist. Hier ein aktuelles Interview auf der Buchmesse Frankfurt mit einer Pressevertreterin von Scientology. Weiterlesen

Menschenverachtende Therapie gegen Krebs – Die Arroganz der Homöopathen

Im Zuge der Recherche zum Narayana-Verlag, über dessen Stand wir auf der Frankfurter Buchmesse gestolpert sind, habe ich mich eingehender mit deren Bücherkatalog beschäftigt. Ich bin auf einen “Kracher” gestoßen, der mir den Atem verschlagen hat. Daraufhin habe ich mir den Autor und dessen Umtriebe genauer angesehen und bin zu erschütternden Erkenntnissen gelangt. Weiterlesen